muenchen@gute-tat.de    Tel: (089) 45 47 50 04

Stiftung Gute-Tat lädt zur Vernissage ein:

Im Rahmen des Internationalen Frauentags laden wir am Sonntag, 8. März um 17 Uhr herzlich ein zur Vernissage von Socialart: „Die bewegte Frau“

Die Gruppe Socialart vereint acht Künstlerinnen, die zum Weltfrauentag Werke aus ihrem Schaffen zeigen, die das Thema Frau in den unterschiedlichsten Perspektiven darstellt.

Zur Ausstellungseröffnung überbringt Ute Bertel ein Grußwort der Landeshauptstadt München (vom Direktorium Gesamtstädtische Koordination Bürgerschaftliches Engagement).

Die musikalische Begleitung übernimmt Walter Duch mit Gitarre und Gesang.

Ein Höhepunkt des Abends ist eine sog. stille Versteigerung aus dem Fundus der Künstlerinnen, und alle Gäste können gerne mitbieten. Der Erlös geht an Gute-Tat.

Um 18:30 Uhr zeigen wir den Dokumentarfilm „female pleasure“ von Barbara Miller (2018). Eine kurze Einführung gibt der Medienpädagoge Franz Haider mit anschl. Diskussionsrunde.

Wegen begrenzter Teilnehmerzahl bitten wir um Anmeldung zum Film: muenchen@gute-tat.de.

Die Bilder von Socialart können bis zum 8. Juni 2020 in unseren Räumen besichtigt werden: Ridlerstr. 31 d, 80339 München

Während unserer Bürozeiten (Mo bis Fr von 11 bis 15 Uhr) freuen wir uns auf Ihren Besuch. Da das Büro wegen Auswärtsterminen nicht immer durchgehend besetzt ist, melden Sie sich sicherheitshalber bitte vorher an:

(089) 45 47 50 04.

Schreibe einen Kommentar