muenchen@gute-tat.de    Tel: (089) 45 47 50 04

Die Lange Nacht der Demokratie ist auf den 2. Oktober 2021 verschoben. Aber auch 2020 finden schon digitale Veranstaltungen statt!

20. Oktober um 18.30 Uhr:

In dem Online-Seminar geht es u.a. um Motive zur aktiven Beteiligung, um Instrumente der direkten Demokratie in Bayern und um die Frage: Wieviel direkte Demokratie verträgt eine Gesellschaft?

Die „Lange Nacht der Demokratie“ ist ein Projekt des Wertebündnis Bayern.#lndd: Die Lange Nacht der Demokratie fand zum ersten Mal 2012 in Augsburg statt. Initiiert wurde sie von Dr. Christian Boeser, dem Leiter des Netzwerks Politische Bildung Bayern. Ziel war es, ein innovatives Konzept des Demokratie-Lernens zu starten. Seitdem wurde das Erfolgskonzept auf ganz Bayern ausgeweitet und findet jährlich mit einer stetig wachsenden Anzahl an Unterstützer*innen und Teilnehmer*innen statt.

Schreibe einen Kommentar