muenchen@gute-tat.de    Tel: (089) 45 47 50 04

Mira berichtet:

Ich habe mein zweiwöchiges Schulpraktikum vom 8. – 19. Juli 2019 hier bei der Guten-Tat absolviert.

Mein Vater hat mit seiner Firma einen Social Day gemacht hat und damals schon begeistert davon erzählt. Als ich ihn dann fragte, ob er Ideen hätte, wo ich dieses Jahr mein Praktikum machen könnte, hat er die Gute- Tat vorgeschlagen. 

Da ich später mit meiner Berufswahl eh in die soziale Richtung möchte, dachte ich mir, bei der Gelegenheit lerne ich viele soziale Projekte und Menschen, die alle etwas für Andere machen möchten, kennen. Das habe ich auch tatsächlich.

Jede*r Ehrenamtliche und jede Mitarbeiterin war gut gelaunt, fröhlich und dankbar, da man hier freiwillig ist und man etwas Gutes macht, was einem dazu auch noch Spaß macht. Und mit so einer positiven Atmosphäre zu arbeiten war einfach schön und entspannt!

Gleich an meinem ersten Tag, wurde ich von allen Mitarbeiterinnen sehr nett und herzlich empfangen. Außerdem haben sie mir über die zwei Wochen sehr viel Verantwortung gegeben und ich durfte sehr viel selber machen, was mich ein bisschen überrascht hat, da das nicht immer so ist. Meine Aufgaben waren meistens  E-Mails zu beantworten und auch selber zu formulieren, Ehrenamtliche zu vermitteln,  Anmeldungen entgegen nehmen, bei Infoständen und Infoabenden bzw. Einzelgespräche zu helfen, … was mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Ich wurde eher wie eine Mitarbeiterin behandelt, nicht wie eine Praktikantin, was ich als sehr angenehm empfunden habe.

Ich habe in den zwei Wochen sehr viel gelernt und danke dem Gute-Tat Team, für die tolle Zeit!

Und auch wir sagen DANKE für die schöne Zeit mit dir Mira!

Schreibe einen Kommentar