muenchen@gute-tat.de    Tel: (089) 45 47 50 04

„Einführung zur Gründung eines gemeinnützigen Vereins, Gewinnung von Ehrenamtlichen und Spenden“

Diese dreiteilige Seminarreihe ist für alle Menschen mit und ohne Behinderung konzipiert, die ihre eigenen Ideen umsetzen möchten. Das Ziel: Die Teilnehmenden erhalten grundlegendes Knowhow über die Gründung eines Vereins und können selbstständig, sicher und schnell einen eigenen Verein gründen.

Sie haben ein Handicap und möchten Ihre Erfahrung nutzen, um auf Missstände aufmerksam zu machen oder sich für ein bestimmtes Anliegen einsetzen? Sie überlegen, für Ihr Vorhaben einen Verein zu gründen, um sich besser organisieren zu können? Dann sind Sie hier genau richtig – wir informieren Sie darüber, wie Sie bei der Gründung vorgehen und worauf Sie achten sollten. 

Im ersten Teil dieses Workshops erhalten Sie grundlegende Informationen, wie Sie nachhaltig einen Verein Schritt für Schritt aufbauen. Im zweiten Teil wird es um die Gewinnung von Ehrenamtlichen und potenziellen Spendern gehen. Im dritten Teil haben Sie die Möglichkeit in der Gruppe und mit dem Referenten auf Ihr individuelles Projekt einzugehen.

Do 5. Mai, 19 – 21 Uhr

  1. Teil: Die Vereinsgründung

Wie gründe ich einen Verein? Was brauche ich zur Gründung? Kann jede Person einen Verein gründen? Welche Fehler sollte ich bei der Gründung vermeiden? Was bedeutet „Gemeinnützigkeit“?

NOCH PLÄTZE FREI!

Do 12. Mai, 19- 21 Uhr

  1. Teil: Fundraising

Wie gewinne ich Ehrenamtliche für mein Projekt? Wie binde ich Ehrenamtliche an meinen Verein? Wie überzeuge ich Menschen für mich zu spenden? Wie baue ich einen Spenderstamm auf? Wie gewinne ich Stiftungen und Unternehmen für mein Projekt?

NOCH PLÄTZE FREI!

Di 17. Mai, 19 – 21 Uhr

  1. Teil: Ihre Idee / Ihr Projekt

In diesem Seminar nehmen wir uns konkret Zeit für Ihr individuelles Projekt. Sie können an Ihrer Idee arbeiten und wir begleiten Sie mit unserem Wissen zu den Themen.

Der Referent

Daniel Musizza ist selbst sehbehindert und hat zusammen mit anderen den Verein Sehbehindert – aber Richtig e.V. gegründet, um sehbehinderte und blinde Menschen bei der persönlichen Weiterentwicklung im Umgang mit der eigenen Sehbeeinträchtigung zu unterstützen. Er ist Sozialpädagoge sowie Gründer und Vorstandsvorsitzender des Vereins und hat neun Jahre Erfahrung im Aufbau und Leitung von Vereinen.

Ablauf

Damit wir allen Teilnehmer*innen einen möglichst unkomplizierten Zugang anbieten können, haben wir uns für ein digitales Format entschieden. Wenn Sie die technische Ausstattung für eine Online-Teilnahme nicht besitzen, sagen Sie uns gerne Bescheid. Wir werden versuchen, diesen Workshop auch noch einmal als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Sie können sich gerne für einzelne Module oder die gesamte Seminarreihe anmelden.

Gebühr

Pro Modul: 10,- €, Seminarreihe: 25,- €

Anmeldung: muenchen@gute-tat.de

Bitte schreiben Sie dazu, für welche Module Sie sich anmelden.

Dazu passt:

Schreibe einen Kommentar